Auf dieser Seite möchten wir Ihnen 
einen Kurzüberblick über unser 
Kinderheim geben:



Wir haben insgesammt
18 Plätze, unterteilt in 
Einzel- und Doppelzimmer;

-
Schwerpunkt: 

Förderung verhaltensauffälliger 
Kinder und Jugendlicher
im Vorschul- und Schulalter, auch nach einem Psychiatrie-Aufenthalt

- derzeitige Altersverteilung der Kinder:
der Jüngste ist
6 Jahre, der Älteste 16 Jahre alt,
im Durchschnitt sind die Kinder 10,7 Jahre alt.
Die meisten Kinder sind 12 Jahre alt, 3 sind älter, der Rest ist jünger.
Momentan sind 9 unserer Kinder Mädchen (zwischen 8 und 15 Jahre alt)

- Die Betreuung erfolgt durch sog.persönliche Betreuer/Innen,
(für 3 Kinder sind ca. 1,5 „Stellen“ zuständig),
pro Kind steht 14-tägig 1 Nachmittag für
Einzelbetreuung mit der/dem
pers. Betreuer/In zur Verfügung.

- Ausbildung der Betreuer/Innen: Dipl. soz. päd., Dipl. soz. arb., Erz.
Hohe
Kontinuität der Betreuung:
Die pädagogischen Betreuungskräfte sind derzeit durchschnittlich
10 Jahre im Team

- Schulische Förderung über intensive Hausaufgabenbetreuung
max. 3 Kinder pro Erwachsene/r (= pers. Betr.) in
gesonderten
Hausaufgabenräumen
zu festgelegten Zeiten;
wöchentliche Anwesenheit unsererseits
in jeder Schule.

- Deutliche (aber in Diskussionen veränderbare) Strukturierung des Alltags

- Möglichkeiten für Therapien innerhalb und außerhalb des Hauses.

- Den momentan gültigen Pflegesatz erfahren Sie umgehend nach
einer kurzen Nachricht (z.B. über eine der angegebene  e-Mail-Adressen)